Den Beton Preis in €/m³ bestimmen

Bei der Bestimmung von Beton-Preisen sollten verschiedene Komponenten beachtet werden.

Faktoren, die den Preis von Beton beeinflussen

Wenn Sie auf der Suche nach Beton für den privaten oder gewerblichen Gebrauch sind, sollten Sie sich natürlich vor dem Kauf über den Beton Preis Gedanken machen. Dieser kann von Stadt zu Stadt und von Hersteller zu Hersteller variieren.

 

Es macht daher Sinn, wenn Sie bei mehreren Herstellern in unterschiedlichen Regionen Beton-Preise anfragen, damit Sie eine gute Wissens- und damit auch Verhandlungsbasis für Ihre Bestellung haben.

Einer der wichtigsten Faktoren, die den Beton Preis beeinflussen, ist die Beton-Art, welche eingesetzt werden soll. Zuerst gilt es zu überlegen, ob der Beton innen oder außen verwendet bzw. über oder unter Wasser zum Einsatz kommen soll.

 

Auch die jeweilige Festigkeitsklasse (Druck) spielt für die Beton-Preise eine wichtige Rolle. Diese sind in der DIN 1045 geregelt und können hier nachgelesen werden. Generell gilt, dass der Beton teurer wird, je weiter das Produkt in der Festigkeitsklasse ansteigt. Natürlich gibt es auch hier kleinere Ausnahmen.

 

Neben den oben genannten Faktoren spielt auch das sogenannte Größtkorn der Beton-Mischung eine Rolle bei der Preisermittlung. Hier gilt die Faustregel: Je kleiner der Umfang des Größtkorns, umso teurer wird der Beton in den meisten Fällen. Was natürlich der Ursache geschuldet ist, dass von kleineren Größtkorn-Arten deutlich mehr Teile pro m³ genutzt werden müssen.

 

Natürlich spielt aber auch die Festigkeitsentwicklung (also die Trocknungszeit von Beton) eine Rolle beim Preis. Je schneller der Beton fertig und ausschalbereit ist, umso höher der Preis. Der Grund hierbei liegt darin, dass weitere Zusätze in die Betonmischung gegeben werden müssen, um die Festigkeitsentwicklung zu beschleunigen. Diese lassen den Beton Preis steigen.

 

Außerdem spielen bei der Preisbildung auch Sonderleistungen eine Rolle. Hierzu gehören etwa Konsistenzerhöhungen, Verlängerung der Verarbeitbarkeit, Estrich Zusatz, Heizzuschläge, Arbeitszeiten oder auch die Maschinenmiete etc. etc.

Welche Kosten muss man in €/m³ etwa einkalkulieren?

Wie bei zahlreichen anderen Produkten auch gibt es hier keine komplett eindeutige Antwort. Die aktuelle Preisspanne liegt aber etwa bei Preisen von:

 

80 €/m³ bis hin zu 300€/m³ oder mehr.

 

Wenn ein Anbieter hier deutlich drunter liegt, lohnt es sich bestimmt genauer über die Beton-Preise nachzudenken. Nach oben wird die Skala kaum beschränkt sein, da je nach Zusätzen und den oben genannten Faktoren ein starker Preisanstieg von Beton möglich ist.

 

Hier Tipps zum Thema: Betonmischer

Welchen Preis haben die verschiedenen Sorten?

Insgesamt hat unbewehrter Beton (in Bereichen die nicht betonangreifend sind) den günstigsten Preis, da hier die wenigsten Zusätze hinzugegeben werden müssen. Dieser kommt etwa für Innenbauteile in Frage und liegt bei einem Preis von knapp unter 100€/m³

 

Dahingegen steigt der Beton Preis bei Beton-Teilen für Feuchträume oder Außenbauteile mit direkter Beregnung oder Frost schon um 10€/m³ oder mehr ansteigen. Damit werden Preise von bis zu 115€/m³ (oder mehr) erreicht.

 

Für Bauteile die gegen direkte Wassereinwirkung geschützt werden müssen, können es dann schon 125€/m³ oder mehr sein.

 

Beton-Preise für Industrie- oder Tankstellen-Böden können wiederum deutlich darüber liegen und 160€/m³ oder mehr kosten.

 

Die Spezialart gefügedichter Leichtbeton kann hingegen zum Beispiel schon mit 270€/m³ oder mehr zu Buche schlagen. Diese Art wird aber beim Eigenheim im Normalfall nicht benötigt.

Die oben genannten Preise für Beton beruhen auf aktuellen Preislisten verschiedener Beton-Hersteller in Deutschland. Dabei haben wir öffentlich verfügbare Preislisten aus allen Landesteilen zusammengestellt und intensiv Preise verglichen. Natürlich kann es zu regionalen Preisabweichungen kommen. Daher sollten Sie immer auch mit einem Spezialisten sprechen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    xxx (Freitag, 27 Februar 2015 11:53)

    gute tipps danke